Sissi

ISBN 978-3-9804285-7-6

Eingeordnet unter: Literatur

von Peter Rist
5,00 Euro
 Stück 
Der Text, der in diesem Heft erscheint, ist im Grunde kein literarischer. Es handelt sich dabei um ein schriftliches Exzerpt der Videoarbeit »Sissi war eine schöne Frau...« von dem in Berlin lebenden Künstler Peter Rist. Er hat sich, als begeisterter Filme-Kucker, verschiedene Filme von Freunden nacherzählen lassen, um einem Phänomen nachzuspüren, das wahrscheinlich
jeder kennt: die nacherzählten Filme sind oft besser als die eigentlichen. Aus dieser Motivation heraus entstand die Videoarbeit mit Sabine Bein, die aus der freien mündlichen Rekapitulation der Sissi-Filme (die mit Romy Schneider) ihre Version des Gesehenen erzählt. Das Heft ist eine Transskription des erzählten.
Die Videoarbeit selbst wurde mit allen drei Sissi-Teilen erstmals 1999 in der Ausstellung »Flitter« in der Galerie »Morgen«, Frankfurt /Main, gezeigt. / 2000