seen

So groß wie eine Postkarte erscheint in unregelmäßigen Abständen seit 2007 das Kunstmagazin seen. Der Verlag stellt Künstlerinnen und Künstlern die sechszehn Seiten des Heftes als Raum zur Verfügung, hierin eine spezifische, auf das Format und den Charakter des Magazins bezogene Arbeit zu entwickeln.
 
Bisherige seen-Titel:
(zu bestellen unter Publikationen / Kategorie "Seen")
 
NEU: seen 07/10 - Matthias Beckmann
Matthias Beckmann zeichnet den bruno dorn verlag
seen 06/08 - Silvia Beck
Ein bildnerisches Essay zu dem Projekt von Silvia Beck
»Die Viola-Kamp-Story«
seen 05/08 - Mathias Völcker
seen 04/07 - Herbert Warmuth
seen 03/07 - Barbara Wille
seen 02/07 - Sigune Siévi
seen 01/07 - Oliver Möst